Das Gelenkstück ist ein unsichtbarer Teil Ihres Schuhs. Sie ist zwischen der Einlegesohle und der Laufsohle verborgen.

Sie ist jedoch auf der Ebene des Fußgewölbes unverzichtbar (hinten ist die Ferse und vorne die Laufsohle).

Dieser Teil wird beim Gehen stark beansprucht und eine Verstärkung mit dem Gelenkstück ist unerlässlich. 

Es ist möglich, es in vielen Materialien herzustellen. Die meisten Schuhe verwenden heute ein Metallgelenkstück, das preiswert ist, aber einige Nachteile hat, wie z.B. eine mögliche Degradierung durch die natürliche Feuchtigkeit des Schuhs und die Detektion beim Passieren der Sicherheitsschleusen am Flughafen.

Andere Marken verwenden billige Plastikgelenkstücke, die aus Gründen der Solidität, aber auch zum Schutz unserer Umwelt vermieden werden sollten.

Gelenkstücke aus Leder sind sehr schön, aber sie erfüllen nicht immer die dem Gelenkstück zugeschriebene Rolle, d.h. zu verhindern, dass der mittlere Teil der Sohle aufgrund der fehlenden Steifigkeit bricht.

Reed Blake 1835 hat Gelenkstücke aus Erlenholz für sein gesamtes Goodyear-Montagesortiment gewählt. Erlenholz weist eine hohe Zeitbeständigkeit und optimale Steifigkeit auf und bewahrt darüber hinaus sowohl jahrhundertealtes Handwerk und Know-how als auch unsere Umwelt.

Für die Super Premium Ausführung verwendet Reed Blake ein Gelenkstück mit doppelter Höhe, das normalerweise nur bei massgefertigten Schuhen verwendet wird. Das Gelenkstück mit doppelter Höhe ermöglicht nicht nur eine erhöhte Steifigkeit, sondern verleiht der Laufsohle auch etwas Volumen.

0
    0
    Votre panier
    Votre panier est videRetour à la boutique